Estancia - Fetscherstraße 30

Das gehobene Steakhaus serviert argentinisches Rindfleisch vom Holzkohlegrill im historischen Backsteinbau am Fetscherplatz. ESTANCIA Steakfleisch wird frisch von Argentinien nach Deutschland transportiert.

Wir sitzen auf den gemütlichen Holzbänken und hören staunend zu, wo unser Essen her kommt. Rund 28 Tage brauchen die modernen Containerschiffe für die 12.000 km von Südamerika zu uns. Das ist genau die Zeit, die das frische Fleisch braucht, um in Ruhe heranzureifen. So wird das Steakfleisch besonders zart, bewahrt seinen herzhaften Geschmack und die Saftigkeit. Nur die wertvollsten vier Teile kommen auf den Grill und den Teller der Gäste. Filetsteak, Huft-Steak, Entrecote und Rumpsteak. Wir wählen von der Mittagskarte 180 g Hüftsteak & Salat für 16 Euro. Natürlich kann man auch richtig zuschlagen: z.B. mit dem 400 g Rib eye Steak für 30 Euro oder dem ESTANCIA Steakhouse Burger für 10,50 Euro.

 

Fazit: Wohl dem Wirt, der so viel Wert auf die Qualität seiner frischen Produkte legt. Das schmeckt man und man kommt gern wieder. Super!