Eröffnung der HIRMER TAGESBAR

Der neue, stylische Hot Spot mit gastronomischen Schmankerln für den modischen Feinschmecker.

Das Münchener Traditionsunternehmen und weltweit größte Herrenmodehaus HIRMER lud heute Nachmittag im Stammhaus in der Kaufingerstraße zur exklusiven Eröffnung seiner neuen HIRMER TAGESBAR in der 3. Etage. Gemeinsam mit dem Münchner Spitzenkoch Hans Jörg Bachmeier (Blauer Bock) wurde die neue Tagesbar unter der gastronomischen Leitung von Reinhold Guppenberger standesgemäß eingeweiht.

Die geladenen Gäste, u.a. Ireneo Tucci (Geisels Werneckhof) und der Gewürzexperte Ingo Holland konnten bei dieser geselligen Eröffnungsfeier einen besonders unterhaltsamen Nachmittag mit Gourmet-Schmankerln erleben.

Die HIRMER TAGESBAR ist ein neues Highlight im Herzen Münchens und ideal für eine Auszeit beim Einkaufsbummel in der Innenstadt mit einzigartigem Blick auf die Frauenkirche. Das besonders angenehme Ambiente der Bar und die kulinarischen Schmankerl erfreuen jeden Gast. Die Tages-Menüs überraschen mit regionalen Spezialitäten und exzellenten Produkten. Mit Unterstützung der Münchner Familie Geisel wird die vielfältige Weinauswahl zusammengestellt und auch die Küche wartet mit hochwertigster Ausstattung auf: Der Schinkenschneider-Ferrari von Berkel und Espresso aus der neuesten Maschine von Faema von der Münchner Kaffeerösterei Vits sorgen zudem für kulinarischen und ästhetischen Genuss und garantieren ein Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art.

Gastgeber und gastronomischer Leiter Reinhold Guppenberger: "Mit der HIRMER TAGESBAR haben wir einen neuen Treffpunkt für den modischen Feinschmecker geschaffen. In moderner und entspannter Atmosphäre bieten wir damit bei HIRMER eine perfekte Kombination aus Stil und Geschmack. Ich bin stolz, unsere exklusive Gourmet-Bar im Beisein der verehrten Gäste einweihen zu dürfen.