Dr. Dan Shaham Ben-Hayum - Generalkonsul von Israel

Als gebürtiger Israeli schwärmt Dr. Dan Shaham Ben-Hayum über den Staat an der südöstlichen Mittelmeerkünste. Seit dem 1. August 2013 ist er als Generalkonsul bzw. Berufsdiplomat in München zur Vertretung Israels zuständig. Zuvor war er bei der israelischen Botschaft in Afrika und hatte schon in Bonn gearbeitet.

Da hat er Deutschland so lieben gelernt, wie auch sein Heimatland und bewarb sich auf die einzige israelische Konsulatsstelle der westlichen Welt. Nun nimmt er besonders die zwei Grundsäulen – Bildung und Wirtschaft – als Anliegen zwischen Deutschland und Israel zu vermitteln. Dabei versucht Dr. Dan Shaham Ben-Hayun sich an den Themen zu orientieren, die für das Leben der Menschen in Süddeutschland relevant ist. „Das Lebensgefühl hier ist großartig. Vor allem in Tel Aviv. Da ist alles bunt, frisch, dynamisch – einfach lebendig und ganz anders wie es die meisten Menschen erwarten.“ Be- sonders fasziniert ist er von der Kreativität der Israelis, die schon die eine oder andere Innovation hervorgerufen hat. „Wir wollen etwas tun. Man kann uns eher bewegen, als das man uns stoppen kann“, resümiert er über die Bewohner eines Landes, von denen 80 Prozent ehrenamtlichen Tätigkeiten nachgehen. „Man sieht daran, wie wichtig uns die Familie und Freundschaften sind.“