Weiterbildung zum Allgemeinchirurgen

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), sämtliche medizinisch-wissenschaftlichen chirurgischen Fachgesellschaften und der Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC) mit weiteren Berufsverbänden kritisieren das Vorhaben der Ständigen Konferenz „Ärztliche Weiterbildung“der Bundesärztekammer (BÄK), an einer generalistischen Weiterbildung zum Allgemeinchirurgen festzuhalten. „Die Forderung ...

mehr

Disy Gesundheit

Ultraschallausbildung
Die Ultraschall-Untersuchung ist eines der am häufigsten eingesetzten bildgebenden Diagnoseverfahren in der Medizin. Nur gut ausgebildete Ärzte kommen zu verlässlichen ... [mehr]
AWMF fordert: Nachwuchs braucht mehr als einen Masterplan fürs Medizinstudium
Die AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) e. V. fordert im Vorfeld der anstehenden Bundestagswahl in einem Positionspapier den ... [mehr]
DGG Einführung eines Facharztes
Es ist aktuell eines der wichtigsten Anliegen der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG): Die Einführungeines spezialisierten Facharztes Geriatrie! Nun hat sich der Bayerische ... [mehr]
Neue EU-Leitlinie empfiehlt Einsatz von Infektiologen
Ende Juni hat die Europäische Kommission EU-Leitlinien für die umsichtige Verwendung von Antibiotika in der Humanmedizin veröffentlicht. Um die Verordnung von Antibiotika zu ... [mehr]
Den Betroffenen eine Stimme geben
Auf dem Lande brechen zunehmend Strukturen weg. Davon ist auch die Selbsthilfe betroffen. Sie soll aber auch künftig für jedermann zugänglich und flächendeckend verankert ... [mehr]
Atemaussetzer im Schlaf führen zu schwerwiegenden Erkrankungen
Wer unter Atemaussetzern im Schlaf leidet, ist sowohl gesundheits gefährdet,als auch eine Gefahr für andere, etwa durch verminderte Wachheit im Straßenverkehr. Und diese ... [mehr]
Jeder vierte Klinikpatient leidet an Diabetes
Fast jeder vierte Patient einer Klinik der Maximalversorgung leidet an Diabetes Typ 2. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Universitätsklinik Tübingen, die in der ... [mehr]
Licht zum falschen Zeitpunkt
Fast 10 Prozent der Deutschen arbeiten dann, wenn unsere innere Uhr eigentlich im Sleepmodus ist – nachts. Seit einigen Jahren ist wissenschaftlich erwiesen und auch ... [mehr]
„Die Koronare Herzerkrankung stellt die häufigste Todesursache dar.“
Dr. med. Markus Schwefer ist Chefarzt in der Abteilung für Kardiologie und Internistische Intensivmedizin im ELBLANDKLINIKUM in Riesa. Der Herzspezialist, Intensivmediziner, ... [mehr]
Medizin und Technik
OP-Technik wird immer ausgefeilter. Der Einsatz von Robotern ist längst keine Seltenheit mehr. Doch auch andere moderne Technik kommt im OP zum Einsatz. Im dritten Teil unserer ... [mehr]
Dramatische Zunahme von Tuberkulose- Infektionen durch multiresistente Erreger
Nach wie vor ist die Tuberkulose eine der zehn häufigsten Todesursachen weltweit. Große Sorgen bereitet Wissenschaftlern vor allem die dramatische Ausbreitung von Infektionen, die ... [mehr]
Stress im Beruf durch schlechtes Verstehen?
Kommunikation wird nicht nur im Privat, sondern auch im Berufsleben große geschrieben. Regelmäßige Hörtests beim Hörakustiker sind die beste Vorsorge gegen Schwerhörigkeit. Im ... [mehr]
Eröffnung des neuen Onkologisches Zentrums
Das neue onkologische Zentrum wurde nun offiziell dem Klinikum in Dresden Friedrichstadt übergeben. Bei der feierlichen Zeremonie waren der Sächsische Innenminister Markus Ulbig ... [mehr]
Stolpern, Stürzen, Pflegefall?
Unbehandelte Augenerkrankungen und Einschränkungen im Sehvermögen bringen nicht nur die Gefahr einer Erblindung: Übersehene Teppichkanten oder Stufen können Stürze verursachen und ... [mehr]
Schwindel im Alter
Die Umgebung dreht sich oder schwankt hin und her: Mehr als jeder zehnte Patient sucht innerhalb eines Jahres einen Hausarzt aufgrund von Schwindelgefühlen auf. Bei den über ... [mehr]
Divertikel im Darm
Fast könnte man sie als normale Alterserscheinung betrachten: Kleine Ausstülpungen der Darmwand, sogenannte Divertikel, die sich bei knapp zwei Dritteln der über 70-Jährigen ... [mehr]
Hohe Blutzuckerwerte sind in der Therapie mit Herzkreislauferkrankung überholt
Die Annahme, dass bei älteren Patienten mit Diabetes Typ 2 und Herzkreislauferkrankungen nicht so strenge Blutzuckerwerte bei der Therapie eingehalten werden müssen, ist überholt. ... [mehr]
Stolpern, Stürzen, Pflegefall?
Unbehandelte Augenerkrankungen und Einschränkungen im Sehvermögen bringen nicht nur die Gefahr einer Erblindung: Übersehene Teppichkanten oder Stufen können Stürze verursachen und ... [mehr]
Stuhlinkontinenz bei Kindern durch Fehlbildungen des Darmes
Stuhlinkontinenz ist auch im Kindesalter ein Tabuthema: Anorektale Fehlbildungen treten in Deutschland mit einer Häufigkeit von 1:3000 bis 1:5000 bei Neugeborenen auf. Dabei ... [mehr]
Übergewicht und Fettleibigkeit bei Kindern ein ernstes Problem
Deutsche Diabetes-Experten fordern Bundesbeauftragten für Diabetes und Adipositas Experten schlagen Alarm: Bereits 223 Millionen Schulkinder sind weltweit übergewichtig oder ... [mehr]
Schlaf ohne Zeitgeber
Schlafmedizinische Studien belegen, dass etwa zwei Drittel der westlichen Bevölkerung unter chronischem Schlafmangel leiden.Menschen bleiben immer länger wach, wobei die ... [mehr]
Potenz- und Kontinenzerhaltung
Nervenerhaltende Operationen im Prostatakarzinomzentrum Als Leiter des Prostatakarzinomzentrums am Diakonissenkrankenhaus haben Sie langjährige Erfahrungen bei der Behandlung ... [mehr]
Neue Therapieansätze bei Typ-1-Diabetes
Rund 300.000 Menschen in Deutschland sind an Typ-1-Diabetes erkrankt. Sie müssen lebenslang mehrmals täglich ihren Blutzucker messen und ihre Insulintherapiean die Werte anpassen. ... [mehr]
Mit EKG im Schlaf eine Depression vorhersagen?
Während wir schlafen durchlaufen wir mehrere Schlafstadien:Wachzustand, Non-REM-Schlaf, zu dem der Leicht- und Tiefschlaf zählt und REM-Schlaf, der auch Traumschlaf genannt wird. ... [mehr]
Die Macht der Stimme
War Anfang des 20. Jahrhundert für nur ein Fünftel aller Berufe Kommunikation ein ausschlaggebender Faktor, sind es inzwischen zwei Drittel. Lehrer, Versicherungsvertreter, ... [mehr]
Einnässen bei Kindern
Einnässen ist das häufigste urologische Symptom bei Kindern und Jugendlichen. Von Ängsten und Schulproblemen bis hin zu funktionellen und organischen Störungen – Harninkontinenz ... [mehr]
Einnässen bei Kindern - Immer noch nicht trocken?
Prinzipiell muss man zwischen 1.) der klassischen Enuresis, dem nächtlichen Einnässen, das heißt der unfreiwilligen Blasenentleerung zur falschen Zeit am falschen Ort jenseits des ... [mehr]
Harte Arbeit statt Wellness
Physikalisch-therapeutische Maßnahmen sind in der Behandlung zahlreicher rheumatischer Erkrankungen unentbehrlich und können sogar Priorität vor einer Pharmakotherapie haben. Die ... [mehr]
Deutschland, die Raucherecke Europas?
Jeder vierte Erwachsene in Deutschland greift regelmäßig zur Zigarette. Damit liegt die Zahl der Raucher hierzulande höher als in den meisten anderen Industrieländern. In einem ... [mehr]
Neue Therapieentwicklungen
... bei erblich bedingten Netzhautschäden Von Professor Dr. med. Eberhart Zrenner Die Augenheilkunde hat in den zurückliegenden fünfzehn Jahren in vielen Bereichen eine ... [mehr]
Wir müssen mehr Medizinstudenten finden, die als Ärzte nicht nur in attraktiven Großstädten arbeiten wollen
„Wir alle investieren mit unseren Steuergeldern in die Ärzte von morgen, dann sollten wir auch jene ausbilden, die uns als Gesellschaft etwas zurückgeben“, so Prof. Dr. Michael ... [mehr]
Alkoholmissbrauch vorbeugen, Organe schützen
Drogenbeauftragte und Experten weisen auf Vorbildfunktion hin In Deutschland trinken etwa 9,5 Millionen Menschen Alkohol in gesundheitsschädlichen Mengen. 1,3 Millionen gelten ... [mehr]
Vorgeburtliche Untersuchungen
Erblich bedingte Erkrankungen? Was Eltern wissen sollten Welche Schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen auf genetisch bedingte Erkrankungen gibt es? Und welche davon sind in ... [mehr]
Auch Männer erkranken an Osteoporose „
„UniversitätsCentrum für Gesundes Altern“ macht amWeltosteoporosetag auf Knochenerkrankung aufmerksam Am 20. Oktober ist Weltosteoporosetag. Die Knochenerkrankung ist heute ... [mehr]
Höre das, was dein Patient hört
Innovatives Monitoring-System revolutioniert Gehör-OP Um Patienten mit chronischer Mittelohrentzündung das Hören auch nach einer OP zu ermöglichen, setzen HNO-Ärzte schon ... [mehr]
Netzwerker im Klinikum
Krankenhauspatienten beschäftigen viele Instanzen: Kliniken, Stationen, Angehörige, Hausärzte, Sozialdienste – alle müssen sich absprechen. In der Regel haben Patienten auch viele ... [mehr]
Onkoplastik
Brusterhaltende Operationsverfahren im Brustkrebszentrum In etwa 80 Prozent aller Mammakarzinomfälle ist eine brusterhaltende Operation möglich. Allerdings sind bundesweit ... [mehr]

Aktuell

Wechsel im Vorstand der BMW AG
Zum 1. Januar 2018 wird Pieter Nota neu in den Vorstand der ...
 Disy unterstützt: Klimakonferenz in Bonn
Die COP 23 in Bonn steht im Zeichen der Implementierung des ...
Es gibt keinen Job, der immer Spaß macht...
Was braucht der Mensch, um glücklich im Beruf zu sein? ...

Mode

Die schönsten Kleider
Es ist bei uns Brauch nach Galas, Bällen und Walzernächten ...
Karl Lagerfeld: Modeschöpfer mit tausend Gesichtern
Ob Pret-à-porter, Opernkostüme, Parfüm oder Coca Cola ...
Glamouröse Abendkleider: Für jeden Anlass das angemessene Outfit
Es gibt viele Kleider, in die sich Frauen direkt verlieben ...
Selfies!
Von Talbot Runhof Im letzten Urlaub fiel uns mal wieder ...