Die Kunst lenkt uns vom Alltag ab

Fotos: PR FREYWILLE

Jeder, der den auffälligen Schmuck von FREYWILLE einmal gesehen hat, erkennt ihn in Zukunft immer. In der stilvollen Boutique am Dresdner Neumarkt gibt es den einzigartigen Feueremailschmuck und exklusive Accessoires in künstlerischen Design aus limitierter Produktion. Doch woher stammt die Idee, Kunst und Schmuck zu verbinden, was macht den Erfolg des Unternehmens aus? Lesen Sie das Firmenporträt auf den nächsten Seiten.

Wenn Klimt, Monet und Hundertwasser zu Schmuck wird

„Die Kunst lenkt uns vom Alltag ab, mit ihr zu leben bringt uns in höhere Sphären und damit zu mehr Lebensqualität.“ Dr. Friedrich Wille, CEO Foto: PR Frey Wille

Der unverwechselbare FREYWILLE Stil, ein vollkommen neuer Stil aus Emailkunst und Feueremailtechnik, wurde in den 1980er Jahren von einem begeisterten Team aus Künstlern, Goldschmieden und Emailleuren geschaffen. Eine Schlüsselposition dabei nahm Simone Grünberger-Wille ein, die bis heute eine zentrale Figur der täglichen Arbeit von FREYWILLE darstellt. Geschäftsführer Dr. Friedrich Wille und Simone Grünberger-Wille, ein kunstsinniges Ehepaar, dessen Leidenschaft für die humanistische und philosophische Tradition Europas bestimmend für FREYWILLE ist, setzen seit mehr als 30 Jahren als dynamisches Team neue Impulse in Design, Technik und Internationalisierung des Unternehmens. FREYWILLE befindet sich zu 100 Prozent in privater Hand, beschäftigt mit mehr als 100 eigenen Boutiquen in mehr als 35 Ländern auf vier Kontinenten über 650 Mitarbeiter. Firmenhauptsitz und Produktionsstandort befinden sich in Wien.

Kollektionen voller Emotionen

Im Zentrum jeder FREYWILLE Kollektion steht das künstlerische Design, inspiriert von europäischer und humanistischer Philosophie, von immateriellen Werten und einer intensiven Freude am Leben. Einige Kollektionen wurden von weltberühmten Künstlern und Meistern der dekorativen Kunst inspiriert, z.B. den österreichischen Künstlern Gustav Klimt und Friedensreich Hundertwasser, vom französischen Impressionisten Claude Monet oder vom tschechischen Plakatkünstler und Illustrator Alphonse Mucha. Zusätzlich zu bestehenden erfolgreichen Kollektionen werden immer wieder neue Kollektionen eingeführt, die in weiterer Folge zu langjährigen Klassikern werden. Jede Kollektion besteht aus einzigartigen Schmuckstücken und Accessoires in zahlreichen Formen: Ohrringe, Anhänger, Armreifen, Ringe, Uhren, Broschen, Taschen ... Jeder Kollektion liegen sorgfältige kunsthistorische Recherchen und eine hingebungsvolle Liebe zum Detail zugrunde. Sowohl für frei inspirierte Kollektionen als auch für Hommage-Kollektionen an einige der berühmtesten dekorativen Künstler der Moderne lassen sich die akademisch ausgebildeten Schmuck-Künstler von einer eindringlichen Leidenschaft für einzigartiges Design leiten. Von der ursprünglichen Idee über erste Entwürfe bis zur Einführung einer neuen Kollektion vergehen durchschnittlich zwei Jahre.

Die einzigartiger Feueremailtechnik

Die patentierte Feueremailtechnik von FREYWILLE lässt die verwendeten Farben intensiv leuchten und verleiht ihnen eine einmalige Strahlkraft. In vielen einzelnen Arbeitsschritten wird am Produktionsstandort mitten in Wien das Feueremail gebrannt und zu einem kunstvollen Schmuckstück verarbeitet. Eigene Farbkombinationen garantieren besondere Leuchtkraft und Farbechtheit auf allen Schmuckstu?cken. Feueremail wird in mehreren Schichten aufgetragen und gebrannt, wobei jeder Schicht die gleiche Sorgfalt zuteil wird. Insgesamt sind 80-100 Arbeitsschritte zur Herstellung eines einzigen Schmuckstücks erforderlich. Das fertige Feueremail, ein zerbrechliches Farbplättchen von intensiver Strahlkraft im Design, wird in einer Fassung montiert, deren Form ebenfalls von Designern in der Produktentwicklung entworfen wurde.Es gibt die Classic Edition mit einem breiten Spektrum der beliebtesten Formen und Farbstellungen aus allen Kollektionen mit 24kt Gelbgold vergoldeten Fassungen und 24kt Goldstaub im Feueremail oder Rhodium-Palladium beschichtete Fassungen mit 18kt Weißgold im Email. Die exklusive 18kt Gold Edition von FREYWILLE ist die perfekte Harmonie von sinnlichem Luxus und künstlerischer Exklusivität in Feueremail. Zeitlos elegante Formen in 18kt Massivgold rücken das Design im Feueremail in den Vordergrund und rahmen es formschön mit strahlenden Brillanten.

FREYWILLE stellt auch Schmuckuhren her, die künstlerisch anspruchsvolles Design und Uhrmacherkunst vereinen. Die Schmuckuhren verfügen über ein SWISS ETA Quarzwerk. Zu den Kollektionen gibt es auch handrollierte Tücher aus 100% italienischer Seide, Abendtaschen aus traumhaft weichem italienischen Leder, kunstvoll akzentuiert durch eine große Feueremailfläche, die in seiner Harmonie einem Gemälde gleicht. Schreibgeräten aus deutscher Handwerkskunst verbinden sich mit künstlerisch anspruchsvollem Design in Feueremail zu Schreibgeräten höchster Perfektion. Auch an die Männer wird gedacht. Edle Seidenkrawatten, exklusive Manschettenknöpfe, elegante Ledergürtel und feine Schreibgeräte vereinen Kunst und Eleganz.