Von Rock‘n‘Roll bis Boogie-Woogie

Der „Swing Band Ball“ im Königshof

Beim „Swing Band Ball“ im Königshof feierten 450 Gäste auf zwei Ebenen und drei Bühnen. Für die Musik sorgte das „Swing Dance Orchestra“ unter Leitung von Andrej Hermlin mit Arrangements von Benny Goodman, Artie Shaw und Glen Miller aus den 30er-Jahren. Außerdem brachte das Orchester Tanzbegeisterten den „Rock’n’Roll“ oder „Boogie-Woogie“ der 50er-Jahre bei. Die „Rounder Girls“, die als österreichische Version der weltberühmten „Weather Girls“ gelten, lieferten mit ihrem Gesang einen eindrucksvollen Kontrast zum Tanzprogramm. Die Big Band des „Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden e. V.“ überzeugte die Gäste durch Vielseitigkeit, vom traditionellen Swing bis zu Funk und Latin. Knö