Cunard Line

Cunard ist eine britische Reederei und seit 1998 im Besitz der amerikanischen Carnival Cruises. Der Firmensitz ist in Southampton und Santa Clarita, Kalifornien. Sie startete 1840 als Transatlantik-Liniendienst zwischen England und Amerika im britisch-königlichen Auftrag und gilt als traditionsreichste Kreuzfahrtmarke der Welt. Seitdem sind für die Reederei 180 Schiffe vom Stapel gelaufen, die auch teils durch technische Innovationen von sich reden machten. Heute konzentriert sich die Gesellschaft auf das Kreuzfahrtgeschäft mit ihren drei Schiffen: Queen Mary 2, Queen Elizabeth und Queen Victoria. Die Leitung der Cunard Line liegt bei Peter Shanks.

News
Auf dieser Seite finden Sie alle Neuigkeiten zur Cunard Line mit Sitz in Southampton. Das 1838 gegründete Unternehmen ist seit 1998 im Besitz der amerikanischen Carnival ... [mehr]
Die Flotte
Mit den berühmten Schiffen Queen Mary 2, Queen Victoria und Queen Elisabeth bietet Cunard Traditionskreuzfahrten auf britische Art mit den entsprechenden Ritualen. Die Edelmarke ... [mehr]