Cocktails, Stimmung und Glamour

Disy-Party im Leonardo Royal Hotel München

Wer macht den besten Cocktail? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, luden Disy und das Leonardo Royal München rund 250 Gäste und die neun besten Barkeeper Münchens zum großen Finale eines Cocktailwettbewerbes ein. Es galt mit der weltweit bekannten karibischen Premium-Rum-Marke Matusalem von Schlumberger, die Gäste und die Jury für sich zu gewinnen. Nach einem leckeren Aperitif, dem Pink Bubble Drink, sorgte die hauseigene Küche mit zum Beispiel Bamberger Hörnchen, Trüffelkartoffeln, Sashimi vom Lachs mit Forellenkaviar, Sakura-Kresse, Erbsenmousse, Flusskrebs-Meerrettichnage und Créme Brûlée für eine entsprechende Grundlage bei den Gästen. Nach der offiziellen Begrüßung betraten die Kontrahenten die Bühne und zeigten ihr Geschick an den Cocktailshakern. Die Jury: Moderator Jochen Bendel, Spirituosen-Experte Werner Obalski, Mixology Marco Beier, Headbartender Cihan Anadologlu von der Schumanns-Bar. Natürlich durften die Gäste die ausgezeichneten Kreationen an Cocktails probieren. Besonders begehrt waren Lemonada de Cuba, Miss Sperrow und Platino Coriander. Gefeiert wurde ausgelassen zur Musik von David Onka und vom Royal Piano Club. Zu später Stunde gab es noch köstliche Desserts. Und für die Gäste, die vom feiern zu müde waren, um nach Hause zu fahren, waren exklusive Zimmer im Leonardo Royal Hotel München reserviert. Fazit: Toller Service, leckeres Essen, Cocktails mit Pfiff, super Stimmung, klasse Leute und eine glamouröse Location.