Claudia Lippert - Selbständige Generalagentin bei der Württembergischen Versicherung

Foto: Holm Röhner

Ich arbeite in einem Beruf, den zu 80 Prozent Männer ausüben. Sich in dieser Welt durchzusetzen, stark zu sein, zu kämpfen und sich nicht unterkriegen zu lassen, zeichnet für mich eine Powerfrau aus. Außerdem ist es den Funken mehr zu geben als andere, der zum Erfolg führt. Ich bin erfolgreich, weil ich immer positiv denke und manchmal hartnäckig bin. Dabei nie seinen Charme und seine Lebensfreude zu verlieren ist wichtig. Mein Glas ist immer halbvoll. In München ist es wichtig, neben guten Umgangsformen, einem gepflegten Auftreten auch neugierig zu sein und immer am Ball zu bleiben. Als Frau hat man es anfangs schwerer. Doch ist man einmal im Geschäft, können sich Frauen auf ihre weibliche Intuition und Charme verlassen. Es ist wichtig, stets die richtige Balance zwischen Leben und Arbeit zu haben. Ich lebe nicht um zu arbeiten, ich arbeite um zu leben.

Vita: Die gebürtige Münchnerin machte nach der mittleren Reife ihren IHK Abschluss zur Versicherungskauffrau. Nach dreijähriger Ausbildung in einer Versicherungsagentur ist sie seit 1995 selbständige Generalagentin bei der Württembergischen Versicherung.