Charity im Zirkuszelt

Am Samstag den 11. November lädt der Round Table Dresden wieder einmal zum alljährlichen Charity Casino ein. Hier können Sie Fortuna bei Roulette, Poker oder Black Jack auf die Probe stellen, oder Sie ziehen vielleicht den Hauptgewinn bei unserer Tombola. Ansonsten winkt am Craptisch noch der Titel als Würfelkönig. Neben tollen Preisen soll vor allem auch der gute Zweck den Abend mitbestimmen. Jeder Euro, der am Abend eingenommen wird, kommt Dresden und seiner Umgebung im ganz konkreten Einsatz zu Gute.

Der Round Table lädt im November zum Charity Casino mit großer Zirkusshow. Quelle: welcomia - 436847836 / Shutterstock.com

Am meisten gewinnt die Region

Es soll eine prunkvolle Veranstaltung  werden und Sie sind herzlich eingeladen, als Gast in die Glitzerwelt des Showbusiness einzutauchen und einen unvergesslichen Abend zu verbringen. Zu diesem werden unter anderem André Sarrasani und seine weißen Tiger beitragen. Der Illusionist und ehemalige Supertalent-Juror wird unmittelbar vor Ihren Augen exklusive Ausschnitte seiner neuen Show „Elements III“ vorführen. Im Zelt des Circus Sarrasani findet sich genau der richtige Rahmen der diesjährigen Veranstaltung. 

 

Das Programm umfasst folgende Leistungen:

  • Eine spannende Zirkusatmosphäre mit exklusiven Einblicken in die Show „Elements III“ von André Sarrasani und das „TROCADERO“ Showprogramm 2017. Dazu erleben Sie weiße Tiger hautnah!
  • Im Preis enthalten ist ebenfalls ein von der exklusiven Küche eigens für den Anlass kreiertes Galabuffet samt einer Auswahl alkoholfreier Getränke und passenden Weinen.
  • Professionelle Croupiers leiten für Sie Black Jack, Poker, Roulette oder Würfel-Spiele und stellen so ein reibungsloses Spielvergnügen sicher. 
  • Sie erhalten zudem ein Paket Spiel-Jetons, die sich an allen Tischen einsetzen lassen und Ihnen die Chance auf großartige Preise ermöglichen.
  • Last but not least bekommen Sie das schöne Gefühl, einen wunderbaren Abend zu verbringen und dabei Gutes in der Region zu bewirken.

Seien Sie mit dabei, wenn im Elbflorenz Las-Vegas-Atmosphäre herrscht! Am 11. November 2017 erwartet Sie ein Zelt voller zauberhafter Erlebnisse: Casinospiele, Charity und Showprogramm, es gibt wohl kaum eine Möglichkeit, mit so viel Entertainment die Region zu fördern und ihre Einwohner zu unterstützen.

 

Noch nicht genug gezockt?

Auch wenn Sie kein Zocker sind, dürfte sich ein Besuch des Round Table lohnen. Denn auch abseits von Black Jack und Poker ist für reichlich Freuden gesorgt. Falls Sie Ihre Aufmerksamkeit an dem Abend also mehr den kulinarischen Kreationen oder der magischen Show widmen und die Spielfreude zu kurz gerät, bleibt Ihnen immer noch die Option, ein Online-Casino zu besuchen. 

Viele Seiten bieten mittlerweile eine Auswahl an Casino-Spielen und -Anbietern. Zu Hause vor dem heimischen Computer spielt man dann natürlich auch konzentrierter, als wenn man durch seine Gattin, den Gatten oder interessante Gesprächspartner etwas abgelenkt ist. Nichtsdestotrotz bleibt der Besuch in einem echten Casino natürlich ein einmalig exklusives Erlebnis.

Auch über den ehemaligen US-Präsident Bill Clinton ist bekannt, dass er gerne die Freuden eines schönen Casinoabends genoss. Er wurde im Casino in Baden-Baden angetroffen, als er gerade den Roulettetisch bespielte. Dafür hatte er sich einst extra von der VIP-Veranstaltung im Anschluss an die Verleihung des Deutschen Medienpreises ins Restaurant „Medici“ abgeseilt. Ob der ehemalige US-Präsident tatsächlich etwas gewonnen hat, ist leider nicht bekannt.

 

Der Round Table Dresden

Der Round Table ist ein internationaler Service-Club nach dem Vorbild des englischen Clublebens. Besonders an ihm ist, dass die Mitgliedschaft mit der Vollendung des 40. Lebensjahres endet. So wird der kontinuierliche Input an neuen Ideen gewährleistet. Das Prinzip basiert auf örtlich selbstständigen „Tischen“, die ein starkes internationales Netzwerk bilden. Dabei werden die meisten Projekte durch die lokalen Clubs umgesetzt.

Wenn der Rahmen dies erforderlich macht, können Aktionen aber auch überregional oder über nationale Grenzen hinweg in Angriff genommen werden. Zum Beispiel wurden deutschlandweit im Jahr 2016 ca. 106.000 Geschenke gesammelt und im Rahmen des Weihnachtspäckchenkonvois mit 30 Lkw in die entlegensten Winkel Rumäniens, der Ukraine und Moldawiens gebracht. 

In Dresden fördert der Round Table wichtige Einrichtungen wie die Arche Noah und das Kinderhaus Rabe der Diakonie Dresden. Daneben ist er ein Unterstützer gemeinnütziger Einrichtungen wie zum Beispiel des Regionalverbands Dresden der Johanniter-Unfall-Hilfe, aber auch des Panama e.V., eines Abenteuerspielplatzes im Stadtgebiet. Damit trägt der Round Table zu einem besseren Leben in der Gemeinschaft bei und im November bietet sich die Möglichkeit, daran teilzuhaben und etwas Positives beizutragen. 

 

Quelle: welcomia - 436847836 / Shutterstock.com