Brasilien, wir kommen!

Foto: PR HIRMER Immobilien GmbH & Co. KG

Na, haben sie ihr Ticket zur WM nach Brasilien schon gebucht? Die deutsche Nationalmannschaft wird übrigens bei einem Münchner wohnen - in Hirmers "Campo Bahia".

Das "campo bahia" in Bahia, Brasilien, startet 2014 als deutsch-brasilianisches Zukunftsprojekt sein einzigartiges Sport- und Natur-Resort, das vom DFB als Team Base Camp für die deutsche Nationalmannschaft während des Turnieraufenthalts zur FIFA WM 2014 bestätigt wurde.

Neben der perfekten logistischen Lage überzeugten die klimatischen Bedingungen, die teamfördernde Architektur und die idealen Trainingsmöglichkeiten. Der Flughafen in Porto Seguro ist 45 Minuten entfernt - die relevanten Spielorte in unter zwei Stunden erreichbar. Oliver Bierhoff, Manager der deutschen Nationalmannschaft: "Angesichts der Größe des Landes und der teilweise sehr weiten Distanzen zwischen einzelnen Spielorten war uns wichtig, die Strapazen bei der Anreise und Abreise weitest gehend zu minimieren. Zudem werden bei der WM Akklimatisierung und Regeneration eine große Rolle spielen. Auch hier bietet die Anlage ideale Voraussetzungen. Aufgrund der jeweils frühen Anstoßzeiten sowie der zu erwartenden Hitze und hohen Luftfeuchtigkeit in Salvador, Fortaleza und Recife haben wir ein Basecamp gesucht, in dem sich die Spieler optimal auf die Belas- tungen einstellen können, die sie während der 90 Minuten erwarten." Dr. Christian Hirmer, GF HIRMER Immobilien GmbH & Co. KG: "Wir freuen uns außerordentlich, den DFB mit seinem Team mit einem optimalen Camp zu unterstützen - und den Menschen in der Region Bahia mit unserem Projekt "campo bahia", beginnend 2014 mit der FIFA WM, langfristig zu stärken - so fördern wir den infrastrukturellen Ausbau der Region und eine Bildungsinitiative für benachteiligte Kinder in Verbindung mit Sport und Wirtschaft. Ebenso wird das Waisenhaus Ampare, Santo André, weiter ausgebaut, welches wir schon seit Jahren zusammen mit deren Stiftungsgründern Alexia und Kay Bakemeier unterstützen."