Kaum zu glauben, aber wahr: Moderatorin Alexandra Polzin wurde am Samstag 40 Jahre alt. Gefeiert wurde der Runde nicht in ihrer Wahlheimat München, sondern in den Bergen im schönen Südtirol. Genauer gesagt im Design- und Naturhotel „Arosea“ im malerischen Ultental bei Meran. Das Geburtstagskind hatte sich gemeinsam mit ihrem Ehemann Gerhard Leinauer (Sportmoderator), dessen Sohn Hannes, ihren Eltern Max und Regina Polzin und ihren Schwiegereltern Gerhard und Ge<wbr />rtrud Leinauer über das Wochenende in dem alpinen Wohlfühloase (52 Zimmer und 12 Suiten) eingemietet: „Ich war ehrlich gesagt noch nie zuvor in Südtirol und wollte immer schon einmal in diese Ecke. Ich hatte große Lust, meinen Geburtstag in der Natur und in an der frischen Luft zu verbringen. Das Hotel Arosea war deshalb perfekt für uns, denn es liegt mitten in der Natur und ist eine Oase der Ruhe. Es ist ein Naturhotel, aber trotzdem stylish und mit allem Komfort, den man sich vorstellen kann“, so das Geburtstagskind. „Wir wohnen hier in einer traumhaften Suite, die mit Zirbenholz, Schafwolle und Schiefergestein ausgestattet ist. Das Hotel ist ein sehr energetischer Ort, hier kann man wunderbar auftanken.“ Tagsüber stand für sie und Ihre Lieben eine Geburtstagswanderung und dann relaxen im großen Spa mit Hallenbad, Naturbadeteich und Saunalandschaft auf dem Programm, ab Abend wurde dann im hoteleigenen Restaurant gefeiert. Anne Stauder und Thomas Gerstgrasser, die Besitzer des Life Balance Hotels, freuten sich über die Geburtstagsgäste und ließen am Abend ein wunderbares Geburtstagsmenü und eine Sachertorte auftischen.Morgen vor der Abreise werde ich mir im Spa eine wunderbare und für diese Region typische Wellness-Behandlung gönnen: ein „Schafwollbad“.“

 

 

Text: Andrea Vordermayr