AIDA - Rostocker Marktmacht

Foto: AIDA Cruises

Seitdem es im Jahr 1996 das erste Mal "Leinen los" hieß, hat AIDA Cruises mit dem Novum des Clubschiffkonzeptes den deutschen Kreuzfahrtmarkt revolutioniert. Mit der Idee "Kreuzfahrt als modernes Lifestyle-Produkt" wurde ein neues Marktsegment geschaffen.

Das Unternehmen aus Rostock setzt auf Trends, verliert dabei jedoch nie die Gäste aus dem Blick. Menschen aller Altersklassen fühlen sich bei den als leger geltenden Kreuzfahrten wohl. So wurde die strenge Tischordnungen gegen ein Buffetkonzept ausgetauscht. Außerdem gibt es an Board viel Sport, Wellness und Entertainment. Einzigartig ist auch das Brauhaus auf See und das Theatrium.

AIDA Cruises will außerdem in Sachen Nachhaltigkeit eine Vorreiterrolle spielen. Um den maritimen Lebensraum zu schützen und zu bewahren, werden alle Schiffe nach hohen Qualitäts-, Umwelt- und Sicherheitsstandards betrieben. AIDA Cruises ist Teil der Costa Gruppe.

AIDA - Aktuell

2016 wird AIDA, das Unternehmen aus Rostock, 20 Jahre alt. Egal ob Umweltschutz oder die Zufriedenheit der Gäste und Mitarbeiter. AIDA Cruises bringt heimelige Atmosphäre auf die Weltmeere. Neuigkeiten aus dem Unternehmen zeigen den positiven Weg der Reederei.

[mehr]
AIDA Cruises

Zurzeit sind zehn Clubschiffe auf großer Fahrt zu den schönsten Zielen der Welt. Bis 2016 wächst die Kreuzfahrtflotte des Rostocker Unternehmens auf zwölf Schiffe an.

[mehr]